Fachtagung „Pflegekinder mit intensivmedizinischem Bedarf“

Lade Karte....

Datum und Uhrzeit
20.02.2016 - 21.02.2016
ganztägig

Veranstaltungsort
Jugendgästehaus Johannesburg
Kirchstraße 38
26871 Papenburg
Deutschland


Beschreibung

Der Bundesverband behinderter Pflegekinder e.V. bietet für Mitglieder und Bewerberfamilien eine Fachtagung zur Aufnahme und Betreuung eines Intensivkindes an.

Ziele:
– Aufklärung zu Möglichkeiten der häuslichen Pflege / Intensivpflege
– Darlegen und Erarbeiten von Möglichkeiten, die langfristige Pflege zuhause zu sichern
– Anregungen für gesetzliche Regelungen und Neuerungen
– Gewinnung von Pflegeeltern, die bereit sind, ein Kind mit Intensivbedarf aufzunehmen.

Die Unterbringung behinderter Pflegekinder in Familien ist seit 30 Jahren unser Hauptaugenmerk. Leider ist diese Alternative zur Heimunterbringung nach wie vor gesellschaftlich, politisch und sozialrechtlich wenig präsent.
Sehr viele Kinder mit Intensivpflegebedarf leben langfristig in Kliniken, da adäquate Unterbringungsmöglichkeiten fehlen. Die Motivation, ein solches Kind aufzunehmen, entsteht in jedem Fall durch Aufklärung und Begleitung. Der Bundesverband möchte zur langfristigen Unterbringung dieser Kinder aktiv beitragen.

Angesprochene Zielgruppe:
– Alle Personen, die sich mit dem Thema beruflich oder privat befassen
– Öffentlichkeit und Fachpersonal
– Pflegefamilien, die ein Intensivkind haben oder aufnehmen möchten.

Diese Fortbildung wird gefördert von der Barmer GEK und ist daher für Mitglieder des Bundesverbandes behinderter Pflegekinder e.V. kostenlos.

Hier geht es zur Anmeldung [PDF, 212 KB]: Anmeldung zur BbP-Fachtagung


Zurück zur Übersicht