Fachtagung „Qualitätssicherung in der Pflege und gesetzliche Grundlagen“

Lade Karte....

Datum und Uhrzeit
Sa, 19.11. – So, 20.11.2016
ganztägig

Veranstaltungsort
Heimvolkshochschule Gottfried Könzgen
Annaberg 40
45721 Haltern am See
Deutschland

Beschreibung

Einladung als PDF mit Anmeldebogen

Der Bundesverband behinderter Pflegekinder e.V. möchte in einer Fachtagung in Haltern am See seine Berater schulen. Gesetzliche Veränderungen sollen verständlich gemacht werden und für Beratungszwecke transparent sein.

Ziele der Teilnahme:

– Qualitätssicherung in der Beratung des BbP
– Pflegestärkungsgesetz
– Neuausrichtung der Pflegestufen
– Bundesteilhabegesetz

Die Unterbringung behinderter Pflegekinder in Familien ist seit mehr als 30 Jahren unsere Hauptaufgabe. Die Pflegeverhältnisse sollen langfristig bestehen und qualitativ hochwertig begleitet werden. Die oft unklaren Gesetzgebungen erschweren die Begleitung der Kinder mit Behinderung bedeutend. Daher ist die Qualifizierung unserer ehrenamtlichen Berater unabdingbar.

Angesprochene Zielgruppe:

– Berater und Eltern des BbP e.V.
– Fachkräfte der öffentlichen und freien Träger der Jugendhilfe

Dank der freundlichen Unterstützung der Techniker Krankenkasse ist es uns möglich, diese Fachtagung für unsere Mitglieder kostenlos anzubieten (Fahrtkosten werden erstattet).

Zeitraum: 19. November 2016 (10.30 Uhr) bis 20. November 2016 (12.30 Uhr)
Referent:  Sebastian Tenbergen (bvkm)
Tagungsort:  Heimvolkshochschule Gottfried Könzgen KAB/CAJ gem. GmbH
Annaberg 40, 45721 Haltern am See

Einladung als PDF mit Anmeldebogen

Zurück zur Übersicht
Eine Pflegemutter lächelt ihren Pflegesohn schräg von unten an; er zeigt ihr eine Münze dicht vor ihren Gesichtern.
Bundesverband behinderter Pflegekinder e.V.
Geschäftsstelle
Kirchstraße 29 26871 Papenburg Deutschland