Familientreffen des Bundesverbandes behinderter Pflegekinder e.V.

Lade Karte....

Datum und Uhrzeit
Fr, 18.05. – Mo, 21.05.2018

Veranstaltungsort
Heimvolkshochschule Gottfried Könzgen
Annaberg 40
45721 Haltern am See
Deutschland

Beschreibung

Einladung und Kinderkartei

Im Dschungel des Sozialrechts

Referent: Christian Au LL.M., Rechtsanwalt und Fachanwalt für Sozialrecht

Kinder mit Behinderung in Pflegefamilien bedeuten einen hohen Aufwand in der Verwaltung. Allein schon die bedarfsgerechte Unterbringung ist Verhandlungsbasis. Pflegefamilien sind häufig durch Leistungsverlust, mangelnde Rechtssicherheit und Zuständigkeitsstreitigkeiten überlastet. Diese Kräfte brauchen sie eigentlich für die angenommenen Kinder.

Rechtsanwalt Christian Au begleitet uns durch die Vielfalt des Sozialrechts, wie z.B.:
– Verrechnung von Leistungen wie z.B. Pflegegeld der Krankenkasse mit Leistungen der Erziehung
– Jugendhilfe und Eingliederungshilfe
– Häusliche Krankenpflege versus Betreuung und Grundpflege
– Hilfsmittel
– persönliche Assistenz
und vieles mehr

Da wir mit „unseren“ Kindern mit Behinderung in Pflegefamilien immer wieder auf Individuallösungen angewiesen sind, stellt sich zusätzlich die Frage nach der Rechtssicherheit. Haben wir Anspruch auf die vereinbarten Leistungen? Gibt es so etwas wie Bestandsschutz? In dem ganztätigen Seminar werden zusätzlich mit Hilfe von Fallbeispielen theoretische Grundlagen vermittelt. Am Nachmittag bleibt Raum für Rechtsfragen aus unserem Alltag.

Tagesgäste, die nicht am gesamten Familienwochenende teilnehmen, sind herzlich willkommen. Wir freuen uns über Teilnehmer aus allen Bereichen der Pflegekinderhilfe.

Zurück zur Übersicht
Eine Pflegemutter lächelt, als ihr großer Pflegesohn auf dem Arm fröhlich jauchzt.
Bundesverband behinderter Pflegekinder e.V.
Geschäftsstelle
Kirchstraße 29 26871 Papenburg Deutschland