Gold für Werner Alig

Im Juni 2014 haben wir Werner Alig schweren Herzens auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand des Bundesverbands behinderter Pflegekinder e.V. verabschiedet (mehr in der Pressemitteilung). Jetzt hat Werner Alig eine große Ehrung erhalten: Der Paritätische Wohlfahrtsverband Bayern verlieh ihm die Goldene Ehrennadel für herausragendes Engagement im Ehrenamt.

Damit würdigt der Verband in erster Linie Werner Aligs zwanzig Jahre langen Einsatz für das Fritz-Felsenstein-Haus in Königsbrunn bei Augsburg, ein Kompetenzzentrum für Menschen mit Mehrfachbehinderung. Doch auch sein Engagement in weiteren Ehrenämtern, darunter beim Bundesverband behinderter Pflegekinder, wurde bei der Auszeichnung lobend erwähnt.

Die Augsburger Allgemeine bringt über die Auszeichnung Werner Aligs einen Beitrag.

Beim Paritätischen Wohlfahrtsverband steht noch mehr über Gold für Werner Alig.


Verantwortung übernehmen und etwas verändern – weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/landsberg/Verantwortung-uebernehmen-und-etwas-veraendern-id31554472.html

Verantwortung übernehmen und etwas verändern – weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/landsberg/Verantwortung-uebernehmen-und-etwas-veraendern-id31554472.html
Zurück zur Übersicht
Ein junges Pflegemädchen bei seiner Pflegemutter auf dem Arm, im Hintergrund das Meer mit diesiger Abendsonne.
Bundesverband behinderter Pflegekinder e.V.
Geschäftsstelle
Kirchstraße 29 26871 Papenburg Deutschland