Norbert Müller-Fehling nimmt BbP-Verdienstmedaille in Empfang

Der Zeitpunkt war eine gelungene Überraschung: Am Dienstag, 27. November 2018, überreichte unsere Vorsitzende Kerstin Held die Verdienstmedaille des Bundesverbandes behinderter Pflegekinder e.V. an Norbert Müller-Fehling, den langjährigen Geschäftsführer des Bundesverbandes für körper- und mehrfachbehinderte Menschen e.V. (bvkm). Die Übergabe erfolgte bei einer kurzen Zeremonie im Rahmen der Tagung „Die Modernisierung des SGB VIII“ des Dialogforums „Inklusive Kinder- und Jugendhilfe“ im Gebäude der Ideal-Versicherung in Berlin.

Norbert Müller-Fehling und Kerstin Held mit Medaille
Norbert Müller-Fehling erhielt die Verdienstmedaille des Bundesverbandes behinderter Pflegekinder e.V. von Kerstin Held. [Foto: Jessica Schneider]
Norbert Müller-Fehling ist der erste Träger der neuen Verdienstmedaille. Mit ihr ehrt der BbP Menschen, die sich in besonderer Weise um Pflegekinder mit Behinderung und ihre Familien verdient gemacht haben. Im Mai hatte die Mitgliederversammlung des BbP einstimmig beschlossen, den Anfang des Jahres ausgeschiedenen Geschäftsführer des bvkm dafür zu ehren, dass er sich über viele Jahre hinweg auf verbands- und bundespolitischer Ebene sehr für die Unterstützung von Pflegekindern mit Behinderung eingesetzt hat.

Zu Beginn des zweiten Veranstaltungstages erhielt Kerstin Held das Wort – Herr Müller-Fehling wusste von nichts. Kerstin Held erzählte:

„Vor vielen Jahren war Norbert Müller-Fehling mit seiner kleinen Tochter in der Essener Kinderklinik. Dort sah er ein kleines Kind mit Behinderung, das seit langem auf dieser Station zu wohnen schien. Die Krankenschwestern waren wie Mütter. In Gedanken, wie sowas nur gehen kann, verließ er mit seiner gesundeten Tochter das Krankenhaus. Einige Zeit später besuchte er im Rahmen seines Engagements für Menschen mit Behinderung eine Familie in Pfalz. Dort angekommen, traute er seinen Augen nicht: Das Kind aus der Klinik hatte ein Zuhause und eine liebende Familie gefunden.

Tief beeindruckt von der Familie, trug Norbert Müller-Fehling die Kinder mit Behinderung in Pflegefamilien tief in seinem Herzen und setzte sie bei seiner Arbeit nicht selten der Politik als ‚Bonbon‘ oben drauf.

Herr Müller-Fehling erhält vom Bundesverband behinderter Pflegekinder e.V. die erste Verdienstmedaille für besonderes Engagement für Pflegekinder mit Behinderung.

Für mich ist er ein Mentor, und ich hoffe, ich darf noch lange von ihm lernen.“

Sichtlich gerührt nahm Norbert Müller-Fehling die Medaille an und fand ein paar Worte: „Ich konnte damals nicht glauben, dass ein Kind in einer Klinik leben muss. Als ich dann die Familie in der Pfalz besuchte, schloss sich der Kreis. Diese Zielgruppe braucht unsere besondere Aufmerksamkeit. Nun genug der Ehre – vielen Dank!“

BbP-Verdienstmedaille für Norbert Müller-Fehling
„Herzlichen Dank für besonderes Engagement“: die BbP-Verdienstmedaille für Norbert Müller-Fehling. [Foto: Gerhard Schindler]
Später saß Kerstin Held auf dem Podium einer Diskussionsrunde zu den Themen „Fremdunterbringung“ und „Kinderschutz“.  Die Praxisbeispiele des BbP, die sie dabei einbringen konnte, hätten das Plenum sehr wachgerüttelt, berichtet Kerstin Held: „Die Praxis ist wichtig, damit die Wissenschaft und Verwaltung auch emotional abgeholt werden. Das wurde bei diesem Termin wieder sehr deutlich.“

Zurück zur Übersicht
Eine Pflegemutter lächelt, als ihr großer Pflegesohn auf dem Arm fröhlich jauchzt.
Bundesverband behinderter Pflegekinder e.V.
Geschäftsstelle
Kirchstraße 29 26871 Papenburg Deutschland