So können Sie uns unterstützen: Unser Spendenbrief 2020

Liebe Mitmenschen und Freunde des Bundesverbandes behinderter Pflegekinder!

Die Tage sind merklich kürzer und die Temperaturen sinken. In der Vorweihnachtszeit begegnen wir vielen Mitmenschen, Freunden und Verwandten mit einer warmen Umarmung und denken oft auch an diejenigen, denen es weniger gut geht.

In diesem Jahr ist alles anders! Wir begegnen uns mit Abstand, sehen uns auf Monitoren oder nur mit einem teilverdeckten Gesicht. Ein Lächeln müssen wir erahnen. Bilder und Inhalte in den Nachrichten fühlen sich meist nicht gut an und wecken Unsicherheiten in uns.

Für unsere Familien mit ihren besonderen Kindern ist diese Zeit eine besondere Herausforderung. Gesetzliche Regelungen und Rechtssicherheiten fehlten schon vor der weltweiten Pandemie, und nun werden die Lücken zu tiefen Gräben. Die Ämter sind an den Grenzen ihrer Kapazität angekommen und schaffen es vielerorts nun gar nicht mehr, auf die spezielle Situation unserer Familien einzugehen.

Aufeinander zugehen wird immer kräftezehrender, obwohl es unabdingbar ist. Diese Zeiten brauchen keine zusätzlichen Konflikte, sondern gegenseitige Stärkung!

Unsere bundesweite Hilfe zur Vermittlung von Kindern mit den unterschiedlichsten Besonderheiten hat keine „Coronapause“ gemacht. Da Pflegefamilien für diese Kinder nicht immer vor der Tür zu finden sind, arbeiten wir seit Jahren im bundesweiten Netzwerk. Die Jugend- und Sozialämter finden mit uns häufig gute Orte für die Kinder.

Schon vor Corona gab es ein Sorgenkind: die schnelle Hilfe und gute Orte auf Zeit. Die sogenannte Bereitschaftspflege für die Inobhutnahme von Kindern mit Behinderung ist eine große, bundesweite Herausforderung und ein sehr wichtiger Bestandteil des Kinderschutzes.

In den letzten Monaten ist ein deutlicher Anstieg der Anfragen für die Inobhutnahme zu verzeichnen. Unser Projekt „Noteingang“ soll eine langfristige Institution für bundesweite Bereitschaftspflege, Kinderschutz, Fort- und Weiterbildung und Gremienarbeit werden.

Wir können ehrenamtlich viel schaffen, aber nicht alles. Deshalb benötigen wir dafür finanzielle Mittel. Wir möchten in diesem Jahr besonders um Spenden für den „Noteingang“ bitten und hoffen auf zahlreiche und tragfähige Unterstützer.

Herzliche Grüße senden Euch/Ihnen
der Vorstand und die Geschäftsstelle

Spendenkonto:
DE15 2666 1494 8514 3383 01
Emsländische Volksbank eG

Der Bundesverband behinderter Pflegekinder (BbP) e.V. ist als gemeinnützig anerkannt. Wir sind berechtigt, Spenden entgegenzunehmen und steuerwirksame Spendenbescheinigungen auszustellen.

Hier finden Sie unseren Spendenbrief 2020 als PDF [560 KB] – gerne auch zum Weitergeben.

Zurück zur Übersicht
Eine Pflegemutter lächelt ihren Pflegesohn schräg von unten an; er zeigt ihr eine Münze dicht vor ihren Gesichtern.
Bundesverband behinderter Pflegekinder e.V.
Geschäftsstelle
Kirchstraße 29 26871 Papenburg Deutschland