Stellungnahme zum Entwurf des Kinder- und Jugendstärkungsgesetzes

Der Frist war sehr kurz: Innerhalb von nur einer Woche hat das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend die Einschätzung von Fachverbänden zum Referentenentwurf für das neue Kinder- und Jugendstärkungsgesetz (KJSG) im SGB VIII eingefordert. Am Freitag, 24. März 2017, findet bereits die nächste Beratungsrunde statt.

Gemeinsam mit den Partnern PFAD Bundesverband der Pflege- und Adoptivfamilien e.V., Agenda-Pflegefamilien und Aktionsbündnis Kinder mit Behinderungen in Pflegefamilien hat der Bundesverband behinderter Pflegekinder e.V. eine Stellungnahme eingereicht. Diese finden Sie hier als PDF [249 KB].

Zurück zur Übersicht
Ein junges Pflegemädchen bei seiner Pflegemutter auf dem Arm, im Hintergrund das Meer mit diesiger Abendsonne.
Bundesverband behinderter Pflegekinder e.V.
Geschäftsstelle
Kirchstraße 29 26871 Papenburg Deutschland