Fachtagung: Battered-Child-Syndrom – Was tun, wenn es doch wieder passiert ist?

Lade Karte....

Datum und Uhrzeit
25.01.2019
10:00 – 16:00 Uhr

Veranstaltungsort
Hörsaal der Augenklinik des Universitätskrankenhauses Hamburg-Eppendorf
Martinistraße 52
22246 Hamburg
Deutschland

Beschreibung

Einladung Battered-Child-Fachtagung

Der Bundesverband behinderter Pflegekinder e.V. lädt herzlich ein zur Fachtagung in Hamburg.

Themen sind u. a.:

– Aufgaben der Rechtsmedizin bei Verdacht auf Kindesmisshandlung
– Schütteltrauma – Trauma für immer
– Mögliche Spätfolgen des Battered-Child-Syndroms
– Was leistet das OEG für geschädigte Kinder?
– Strafrechtliche Folgen – auch Jahre später noch?

Das genaue Programm, mit Zeitablauf und Referenten, können Sie demnächst auf unserer Homepage www.bbpflegekinder.de
nachlesen.

Die Fachtagung ist für Mitglieder des Bundesverbandes behinderter Pflegekinder e.V. kostenlos. Nichtmitglieder zahlen 30 Euro für Verpflegung und Tagungsunterlagen. Anmeldungen bitte an den Bundesverband behinderter Pflegekinder e.V., Kirchstr. 29, 26871 Papenburg, Email: info@bbpflegekinder.de, Fax: 0 49 61 – 66 66 21.

Wir danken der Rechtsmedizin des UKE für die organisatorische Hilfeleistung und Unterstützung.

Angesprochene Zielgruppe: Pflegeeltern, MitarbeiterInnen der Jugendämter, Vormünder, Rechtsanwälte, Ärzte und alle, die sich zu diesem Thema fortbilden möchten.

Zeitraum: 25. Januar 2019, 10 Uhr bis ca. 16 Uhr

Tagungsort: Hörsaal der Augenklinik des Universitätskrankenhaus Hamburg-Eppendorf, Martinistraße 52, 22246 Hamburg

Diese Fachtagung wird ermöglicht durch die Selbsthilfeförderung nach § 20h SGB V der Barmer

Zurück zur Übersicht
Ein Pflegejunge hält seine Pflegeschwester im Arm, Kopf an Kopf, beide strahlen.
Bundesverband behinderter Pflegekinder e.V.
Geschäftsstelle
Kirchstraße 29 26871 Papenburg Deutschland