Herzlich willkommen

Jedes Kind hat das Recht auf eine Familie. Das steht zum Beispiel in der UN-Kinderrechtskonvention, die Deutschland 1992 ratifiziert hat. Das gilt auch für Kinder, die nicht bei ihren leiblichen Eltern aufwachsen können, und auch, wenn sie behindert, chronisch krank oder besonders verhaltensoriginell sind.

Sicher: Es gibt viele hervorragende Einrichtungen und Kliniken in unserem Land. Doch eine Intensivstation kann kein Zuhause ersetzen. Und auch die engagierteste Ärztin, der motivierteste Pfleger und der lustigste Krankenhausclown haben nach ihrer Schicht Feierabend. Deshalb brauchen auch diese besonderen Kinder auf Dauer feste Bezugspersonen – zum Beispiel Pflegefamilien, in denen sie nicht nur versorgt, sondern auch angenommen und geliebt werden.

Willkommen beim Bundesverband behinderter Pflegekinder (BbP) e.V.! Wir vertreten die Interessen von Kindern mit Behinderung oder chronischer Erkrankung, die nicht in ihren Ursprungsfamilien aufwachsen können. Und wir sind eine Selbsthilfeorganisation von Pflegeeltern, die genau diese Kinder aufnehmen und ihnen eine Familie geben.

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse.

  • Sie möchten vielleicht selbst ein besonderes Pflegekind aufnehmen? – Hier lesen Sie mehr über unsere bundesweite Vermittlungshilfe.
  • Sie arbeiten für ein Jugendamt oder einen freien Träger und suchen eine Pflegefamilie für ein besonderes Kind? – Wir unterstützen Sie gerne mit unserer Fachvermittlung.
  • Sie haben bereits ein besonderes Kind in Ihrer Familie? – Speziell für Sie gedacht sind unsere Beratung und unsere Veranstaltungen.
  • Sie gestalten die politischen Rahmenbedingungen der Kinder- und Jugendhilfe? – Was uns wichtig ist, steht in unserem Positionspapier.
  • Sie suchen Informationen als Journalist oder Medienvertreter? – Ihre direkte Ansprechpartnerin finden Sie unter Presse.
  • Sie möchten uns unterstützen? – Toll! Das geht nicht nur über eine Spende.


Magazin „mittendrin“

„mittendrin“ ist das zweimonatige Magazin des Bundesverbandes behinderter Pflegekinder e.V.
Sie versteht sich als Zeitschrift für Behinderte und Nichtbehinderte, Pflege- und Adoptivfamilien und deren Helfer.

Magazin Mittendrin Zur aktuellen Ausgabe