30 Jahre BbP

18. Mai 2013

2013 wird der Bundesverband behinderter Pflegekinder (BbP) e.V. 30 Jahre alt.

Auf unserem Familienwochenende im Kolping-Dorf Herbstein haben wir am 18. Mai 2013 gemeinsam Geburtstag gefeiert – mit Singen und Musizieren, mit einem begeisternden Mitmach-Konzert der beiden Spaßvögel von SPUNK, mit Rückblicken und Ausblicken und mit zwei Grußworten von Gästen aus Partner-Organisationen, die uns besonders wichtig sind: der Diakonie Düsseldorf und dem PFAD-Bundesverband.

Für den „Zentralen Fachdienst für Kinder mit chronischen Erkrankungen und Behinderungen“ der Diakonie Düsseldorf gratulierte Annette Eichhorn nicht nur dem Bundesverband, sondern würdigte vor allem auch die Arbeit der darin organisierten Pflegefamilien:

„Sie, liebe Eltern, haben sich eine großartige Aufgabe gesucht. Sie sind Helden in einer Gesellschaft, in der Inklusion diskutiert wird, aber ein gelebtes Miteinander von Menschen unterschiedlichen Aussehens und körperlichen Seins auf stiere Blicke trifft.“

Die gemeinsame Sorge um das Wohl von Eltern und Kindern mit Behinderungen, um faire gesetzliche Rahmenbedingungen und um einen Bewusstseinswandel in Behörden und Institutionen sei weiterhin ein zentrales Ziel.

Das komplette Grußwort der Diakonie Düsseldorf lesen Sie hier [PDF, 20 KB].

Hier geht es zur Pressemitteilung zum 30. Geburtstag.

Lesen Sie mehr über die Entstehung des Bundesverbandes.

Zur Internetseite von SPUNK. Musik für Kinder


Zurück zur Übersicht